Get Dienstleistungsmanagement : Kundenintegration gestalten und PDF

By Sabine Fließ

ISBN-10: 3834900249

ISBN-13: 9783834900241

ISBN-10: 3834980765

ISBN-13: 9783834980762

Sabine Fließ stellt systematisch und wissenschaftlich fundiert Strategien, Konzepte, Methoden und Instrumente für kundenorientiert und effizient arbeitende Dienstleister vor. Dabei werden in integrativer shape marketing-, produktions- und personalpolitische sowie organisatorische Entscheidungen behandelt.

Show description

Read Online or Download Dienstleistungsmanagement : Kundenintegration gestalten und steuern PDF

Best german_3 books

Agathe Bienfait's Religionen verstehen: Zur Aktualität von Max Webers PDF

Ziel des Sammelbands ist es, die Relevanz von Webers Religionssoziologie für den aktuellen Diskurs herauszuarbeiten und gegenüber anderen religionssoziologischen Konzepten zu positionieren. Diesem Zweck dienen einerseits die begrifflich-theoretischen Überlegungen zu Webers Ansatz, andererseits die Anwendung seiner Herangehensweise auf verschiedene Formen moderner Religiosität.

Dienstleistungsmanagement : Kundenintegration gestalten und - download pdf or read online

Sabine Fließ stellt systematisch und wissenschaftlich fundiert Strategien, Konzepte, Methoden und Instrumente für kundenorientiert und effizient arbeitende Dienstleister vor. Dabei werden in integrativer shape marketing-, produktions- und personalpolitische sowie organisatorische Entscheidungen behandelt.

Download e-book for kindle: Nachhaltigkeit im Beschaffungsmanagement : ein Konzept zur by Julia Koplin, PD Dr. Stefan Seuring

Initial; Einleitung; Konzeptionelle Grundlagen; Forschungsmethodik und deren Umsetzung in der Arbeit; Entwicklung eines Nachhaltigkeitskonzeptes; Zusammenfassung und Ausblick; again subject

Download e-book for iPad: Soft-Computing : mit Neuronalen Netzen, Fuzzy-Logic und by Wolfram-Manfred Lippe

Neuronale Netze sind parallele datenverarbeitende Strukturen, die sich selbst verändern können. Mittels dieser Fähigkeit versucht ein Neuronales Netz ein durch Trainingsbeispiele vorgegebenes Ein- und Ausgabeverhalten nachzuahmen und Interpolationseigenschaften zu entwickeln. Fuzzy-Logic ist eine Erweiterung der klassischer Logik in dem Sinne, dass sie statt zwei Werten sämtliche Werte aus aus dem Intervall 0,1 als Wahrheitswerte zulässt.

Extra resources for Dienstleistungsmanagement : Kundenintegration gestalten und steuern

Sample text

Verbrauchsfaktoren spielen im Vergleich zu den Potenzialfaktoren in den meisten Dienstleistungsbranchen eine eher untergeordnete Rolle (vgl. Corsten / Gössinger 2007, S. 114). Verbrauchsfaktoren sind bei einer Arztpraxis Spritzen, Verbandsmaterial, Medikamente, Narkosemittel, aber auch Papier, Stifte, Radiergummis, Terminkalender oder Strom. Wie Abbildung 2-4 verdeutlicht, werden Potenzial- und Verbrauchsfaktoren im Rahmen des Leistungspotenzials vom Anbieter zu einer Vorkombination zusammengefügt.

Allerdings sind diese nicht vollständig. h. zu integrieren (ius usus). Sofern der externe Faktor transformiert wird, verfügt der Anbieter auch über das Recht, die Form des externen Faktors zu verändern (ius abusus). Dies gilt beispielsweise bei der Autoreparatur. Das Recht, den externen Faktor ganz oder teilweise anderen zu überlassen, gilt für die Autoreparatur nur eingeschränkt (ius successionis). So darf zwar der Automechaniker am Auto arbeiten und es für eine Probefahrt nutzen; die Nutzung des reparierten Wagens für seinen eigenen Urlaub oder der Verkauf des Wagens ist jedoch bei einer Reparatur nicht eingeschlossen, sondern bedarf gesonderter Vereinbarungen.

Typ III: Vergabe von Krediten Typ VII: Persönliche Kontoauskunft am Schalter Zu 1) Banken, Versicherungen Zu 2) Werbeagenturen Forschungseinrichtungen Zu 3) Schulen, Weiterbildungsinstitute acht versch. : Typ III „Nominalgüterdienstleistungen“ oder Typ VII „Informationsdienstleistungen auf persönlicher Grundlage“ drei versch. Typen von DL-Unternehmen: 1) Maintenance-interactive service organizations 2) Task-interactive service organizations 3) Personal-intensive service organizations Individualisierungsgrad, Interaktionsgrad Art des Leistungsobjekts, Art der Leistungserstellung Lagerfähigkeit, Simultanität, Standortgebundenheit, Individualität, Konkretisierbarkeit Informationsmenge /~qualität, Art der Entscheidungsfindung, Interaktionsdauer, etc.

Download PDF sample

Dienstleistungsmanagement : Kundenintegration gestalten und steuern by Sabine Fließ


by Christopher
4.0

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes