Download PDF by Andreas Vlasic: Die Integrationsfunktion der Massenmedien:

By Andreas Vlasic

ISBN-10: 3322805468

ISBN-13: 9783322805461

ISBN-10: 3531141929

ISBN-13: 9783531141923

Die Annahme einer Integrationsfunktion der Massenmedien ist in der Kommunikationswissenschaft fest verwurzelt. Die vorliegende examine zeichnet die Ideengeschichte des Integrationsbegriffs nach und zeigt die Verbindung dieses einflussreichen Konzepts zu Disziplinen wie Soziologie oder Poli-tikwissenschaft. Auf foundation eines handlungstheoretischen Ansatzes wird ein Modell der Integrationsfunktion vorgeschlagen, das die Ebene des individuellen Handelns von Akteuren mit dem Einfluss der von ihnen vorgefundenen Strukturen verknüpft. Dadurch wird es möglich, integrationsrelevante Bereiche und Prozesse zu bestimmen. Für ihre empirische Untersuchung wird angeregt, die Kumulation von Botschaften zu größeren Kommunikationsmustern (Meta-Botschaften) zu analysieren.

Show description

Read or Download Die Integrationsfunktion der Massenmedien: Begriffsgeschichte, Modelle, Operationalisierung PDF

Similar german_9 books

Download e-book for kindle: Soziale Kontrolle: Zum Problem der Normkonformität in der by Dr. Helge Peters (auth.), Dr. Helge Peters (eds.)

Die zentralen Fragestellungen des Buches lauten: - Verharmlost der Begriff soziale Kontrolle Vorgänge sozialer Ausschließung? - Wie wird in der Gesellschaft versucht, Nonkonformität herzustellen? - Zum Verhältnis von Gesellschaftstheorie und sozialer Kontrolle

Read e-book online Systemische Organisations- und Unternehmensberatung: PDF

Systemisches Denken und Handeln hat sich inzwischen zur wichtigsten Kompetenz von Beratern und Führungskräften entwickelt. Im Fokus systemischer Arbeit steht die Veränderung und das administration von Veränderung. Dieses Handbuch bietet allen professionellen Veränderern bewährte Instrumente und Werkzeuge.

New PDF release: Werbemanagement in jungen Wachstumsunternehmen: Eine Analyse

Zum Auf- und Ausbau des Unternehmenserfolgs junger Wachstumsunternehmen sowie zur Sicherung einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung ist ein systematisches Marketingmanagement erforderlich. In diesem Zusammenhang kann auch das Werbemanagement dazu beitragen, Wettbewerbsnachteile abzubauen, wenn es den spezifischen Anforderungen und Bedürfnissen junger Wachstumsunternehmen gerecht wird.

Jugendliche planen und gestalten Lebenswelten: Partizipation by Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), PDF

Vor dem Hintergrund gesellschaftlichen Wandels und der Öffnung zur Bürgergesellschaft und Bürgerkommune diskutieren Jugendforscher und Praktiker Projekte der Partizipation von Jugendlichen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Brasilien. Das Spektrum reicht von der Beteiligung am Bürgerhaushalt, generationsübergreifenden Projekten bis hin zur Partizipation an Planungsverfahren und Gemeindeentwicklung.

Extra resources for Die Integrationsfunktion der Massenmedien: Begriffsgeschichte, Modelle, Operationalisierung

Sample text

Die Eirt£lussfaktoren der Gruppensozialisation und -kohasion wurden irt der experimentellen Kleingruppenforschung, irtsbesondere von Kurt Lewin und Leon Festinger, eingehend untersucht (vgl. ). Dabei kam die hohe Bedeutung der Mechanismen sozialer Kontrolle zum Vorscheirt, die eirte gegenseitige Anpassung von Individuum und Gruppe bewirken. In verschiedenen weiteren psychologischen Untersuchungen wurden solche Gruppenphanomene beobachtet. In einem klassischen Experiment koilnte Asch (1951) zeigen, dass Individuen dazu tendieren, sich offenkundig falschen Gruppenmeirtungen anzuschlieBen, urn so eine Konformitat mit der Gruppe zu erreichen (vgl.

Die Ergebnisoffenheit pluralistischer Demokratien spiegelt sich in Ronnebergers Argumentation im Hinblick auf die Integrationsfunktion; sie sei zwar ein existenzieller Bestandteil modemer Gesellschaften, kanne jedoch nicht genauer bestimmt oder gar empirisch erfasst werden: "Die Integrationsleistung der Massenkommunikation in einem hochentwickelten Industriesystem l1illt sich am besten als wesentlicher Bestandteil der gesellschaftlichen Integrationsfunktion verstehen, wobei ,wesentlich' soviel bedeutet wie unabdingbar und unersetzbar.

So wurde aus entgegengesetzter Perspektive gefragt, welche Voraussetzungen fur eine funktionsfahige Demokratie notwendig sind, und unter welchen Umstiinden diese Herrschaftsform zusammenbricht. Diese Frage lenkt den Blick auf die Bedeutung der wirtschaftlichen Entwicklung einer Gesellschaft. 1m Anschluss an vergleichende Analysen demokratischer Systeme durch Forscher wie Lipset, Lemer oder Dahl wurde die Theorie der soziookonomischen Voraussetzungen formuliert (vgl. Schmidt 1997:292£). Sie besagt, dass ein Mindestniveau wirtschaftlicher Entwicklungen eine Voraussetzung fur die Stabilitiit von Demokratien ist.

Download PDF sample

Die Integrationsfunktion der Massenmedien: Begriffsgeschichte, Modelle, Operationalisierung by Andreas Vlasic


by Brian
4.5

Rated 4.72 of 5 – based on 46 votes