Das grobe Tafelwerk - download pdf or read online

By Volk und Wissen

Show description

Read or Download Das grobe Tafelwerk PDF

Best german_3 books

Religionen verstehen: Zur Aktualität von Max Webers - download pdf or read online

Ziel des Sammelbands ist es, die Relevanz von Webers Religionssoziologie für den aktuellen Diskurs herauszuarbeiten und gegenüber anderen religionssoziologischen Konzepten zu positionieren. Diesem Zweck dienen einerseits die begrifflich-theoretischen Überlegungen zu Webers Ansatz, andererseits die Anwendung seiner Herangehensweise auf verschiedene Formen moderner Religiosität.

Download e-book for kindle: Dienstleistungsmanagement : Kundenintegration gestalten und by Sabine Fließ

Sabine Fließ stellt systematisch und wissenschaftlich fundiert Strategien, Konzepte, Methoden und Instrumente für kundenorientiert und effizient arbeitende Dienstleister vor. Dabei werden in integrativer shape marketing-, produktions- und personalpolitische sowie organisatorische Entscheidungen behandelt.

Julia Koplin, PD Dr. Stefan Seuring's Nachhaltigkeit im Beschaffungsmanagement : ein Konzept zur PDF

Initial; Einleitung; Konzeptionelle Grundlagen; Forschungsmethodik und deren Umsetzung in der Arbeit; Entwicklung eines Nachhaltigkeitskonzeptes; Zusammenfassung und Ausblick; again topic

Wolfram-Manfred Lippe's Soft-Computing : mit Neuronalen Netzen, Fuzzy-Logic und PDF

Neuronale Netze sind parallele datenverarbeitende Strukturen, die sich selbst verändern können. Mittels dieser Fähigkeit versucht ein Neuronales Netz ein durch Trainingsbeispiele vorgegebenes Ein- und Ausgabeverhalten nachzuahmen und Interpolationseigenschaften zu entwickeln. Fuzzy-Logic ist eine Erweiterung der klassischer Logik in dem Sinne, dass sie statt zwei Werten sämtliche Werte aus aus dem Intervall 0,1 als Wahrheitswerte zulässt.

Extra info for Das grobe Tafelwerk

Sample text

2006), S. 67 ff. 3. 35 Zusätzlich ist die externe Identifikation ein Teil des Bausteins „Wissensidentifikation“. Hier werden insbesondere das Unternehmensumfeld betrachtet und Diskrepanzen zum eigenen Wissensstand aufgedeckt. Aus den Ergebnissen können dann Ableitungen für den künftigen Wissensbedarf gezogen werden. Wissenserwerb Dieser Baustein untersucht die Wissensbeschaffung. Wissen wird hier aus Effizienzund Effektivitätsgründen von externen Quellen akquiriert. Hierbei können mehrere Beschaffungsformen unterschieden werden.

14 ff. Zu Kritik zur Explizierung impliziten Wissens vgl. auch Cook/Brown (1999), S. 397; Schreyögg/Geiger (2003a), S. ; Schreyögg/Geiger (2004b), S. ; Amin/Cohendet (2004), S. ; Hanik (2004), S. ; Gourlay (2006), S. 1422 ff. Vgl. Luft (1989). 21 knower knows; there is no knowledge without someone knowing it. Knowledge therefore must be viewed as originating ‚between the ears’ of individuals“106. Demgegenüber vertreten andere Autoren die Ansicht, dass das Wissen nicht rein subjektgebunden ist. 108 So besteht das Wissen einer Organisation nicht nur aus dem Wissen der einzelnen Mitarbeiter.

Garvin (1984); Küpers (2001), S. ; Klee (2002), S. 28 ff. Vgl. Walder/Patzak (1997), S. 3; Zollondz (2002), S. 146. 25 Transzendenter Ansatz Der transzendente Ansatz postuliert, dass Qualität nicht allgemein gültig definiert werden kann, jedoch aufgrund von Erfahrungen universell erkennbar ist: „even though quality cannot be defined, you know what it is“130. 133 Produkt-orientierter Ansatz Mit zunehmender Normierung in der Industrie hat sich auch die Qualitätssicht in diese Richtung entwickelt, und unter Qualität wird die Einhaltung (messbarer) Normen verstanden: „Quality [means] conformance to requirements“134 Der Hauptunterschied zum Hersteller-orientierten Ansatz besteht also darin, dass die Normen, die an das Produkt angelegt werden, hier extern vorgegeben werden und somit Produkte verschiedener Hersteller nach den selben Maßstäben beurteilt werden.

Download PDF sample

Das grobe Tafelwerk by Volk und Wissen


by Michael
4.2

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes