François Bovon's Das Evangelium nach Lukas, Bd. 3: Lk 15,1-19,27 PDF

By François Bovon

ISBN-10: 3788718102

ISBN-13: 9783788718107

Show description

Read or Download Das Evangelium nach Lukas, Bd. 3: Lk 15,1-19,27 (Evangelisch-Katholischer Kommentar zum Neuen Testament III,3) PDF

Similar german_2 books

Download e-book for kindle: Wirklichkeit: Über Wissen und andere Definitionen der by Heinz Abels

Über Wissen und andere Definitionen der Wirklichkeit, über uns und Andere, Fremde und Vorurteile. Unter Einbeziehung eines Beitrags von Benita und Thomas Luckmann über die Hexenverfolgung in Salem Ende des 17. Jahrhunderts wird in diesem Buch die those von Peter L. Berger und Thomas Luckmann über "Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit" diskutiert.

Read e-book online Who am I?: Bonhoeffer's theology through his poetry PDF

It has usually been famous that poetry is a very appropriate medium by way of realizing the relationship among theology and biography. remember that that this is often relatively fascinating in terms of Dietrich Bonhoeffer and the poems he wrote in the course of his imprisonment through the Nazis. even if anyone of his ten poems will be learn inside their respective ancient and biographical context, also they are rounded, self-sufficient items of labor that can not be ‘explained' through the biographical and theological prose that surrounds them.

Extra info for Das Evangelium nach Lukas, Bd. 3: Lk 15,1-19,27 (Evangelisch-Katholischer Kommentar zum Neuen Testament III,3)

Sample text

S 101 (1997); Bill. , »Siliquae porcorum« (Lc 15,16), in: L'exegese medievale et les sciences profanes (FS L. , »Tot -lebendig, verloren - gefunden« (Lk 15,24 und 32), in: Wort der Zeit (FS K. H. Rengstorf), hrsg. v. W. Haubeck und M. Bachmann, Leiden 1980, 156-164; Brettschneider, W, Die Parabel vom verlorenen Sohn. , Fußnoten zum neutestamentlichen Griechisch, ZNW 61 (1970) 157-171, bes. 159-160; Carlston, C. , Le peche, offense de Dieu ou du prochain? Note sur le psaume 51,6 et Lc 15,18-21, in: La notion biblique de Dieu, hrsg.

Glossa ordinaria, PL 14, 310-311. 122 123 129 In Luc 15,4-7, N 2206-2208 (CCL 120,286). 130 Comm Lue XV 6 (383). 131 Enarr Lue 15,4 S. 382. J. A. Bengel, Gnomon 363, erblickt im Schaf, der Drachme und dem verlorenen Sohn drei Aspekte des Sünders: unbesonnen, unbewußt und willentlich. 132 Vgl. Altdeutsche Predigten 46, II 124126. 36 Die Gleichnisse über das Erbarmen: Schaf und Drachme (15,3-10) terstreichen nach Ansicht dieser Prediger eher die Buße als die Umkehr 133 . Nicht wenige Prediger wenden sich gegen diejenigen, die sich nicht als Sünder betrachten und die Buße vernachlässigen134 • Luther hat mindestens zweimal über den Text der ersten beiden Gleichnisse gepredigt135.

Der Schritt von 99 auf 100 bedeutet das Eintreten ins Gute. Geht von hundert eines verloren, fällt alles ins Linke zurück 79 . Findet man das Eine wieder, wird es zur Wohltat für das Ganze. Vielleicht erkannte die Überlieferung - warum nicht gar Jesus - und darauf die (gnostische und orthodoxe) Interpretation das Ganzheitliche in der Zahl Hundert, eine kosmische Dimension. Das verlorene und wiedergefundene Schaf zieht die ganze Herde in sein Schicksal mit hinein 8o . Jesus dachte gewiß an das Volk, das ihm so sehr am Herzen lag, als er sich vornehmlich um die Ausgestoßenen be- ratur zu Lk 15); F.

Download PDF sample

Das Evangelium nach Lukas, Bd. 3: Lk 15,1-19,27 (Evangelisch-Katholischer Kommentar zum Neuen Testament III,3) by François Bovon


by Joseph
4.2

Rated 4.52 of 5 – based on 33 votes