Download PDF by Thomas Borys: Codierung und Kryptologie: Facetten einer

By Thomas Borys

ISBN-10: 3834817066

ISBN-13: 9783834817068

Thomas Borys untersucht aus didaktischer Sicht, welchen Beitrag die Inhalte Codierung und Kryptologie zur mathematischen bzw. informatischen Bildung leisten. Seine epistemologische examine erfolgt auf foundation des genetischen Prinzips und der fundamentalen Ideen der Mathematik und der Informatik, die als Leitlinien der mathematischen bzw. informatischen Bildung dienen. An ausgew?hlten Beispielen der Codierung und Kryptologie wird gezeigt, used to be bei der Umsetzung im Unterricht zu beachten ist.

Show description

Read or Download Codierung und Kryptologie: Facetten einer anwendungsorientierten Mathematik im Bildungsprozess PDF

Best german_2 books

Wirklichkeit: Über Wissen und andere Definitionen der by Heinz Abels PDF

Über Wissen und andere Definitionen der Wirklichkeit, über uns und Andere, Fremde und Vorurteile. Unter Einbeziehung eines Beitrags von Benita und Thomas Luckmann über die Hexenverfolgung in Salem Ende des 17. Jahrhunderts wird in diesem Buch die those von Peter L. Berger und Thomas Luckmann über "Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit" diskutiert.

Who am I?: Bonhoeffer's theology through his poetry by Bernd Wannenwetsch PDF

It has frequently been famous that poetry is a very appropriate medium in terms of figuring out the relationship among theology and biography. understand that that this can be quite fascinating with regards to Dietrich Bonhoeffer and the poems he wrote in the course of his imprisonment through the Nazis. even supposing anybody of his ten poems could be learn inside their respective old and biographical context, also they are rounded, self-sufficient items of labor that can't be ‘explained' via the biographical and theological prose that surrounds them.

Extra info for Codierung und Kryptologie: Facetten einer anwendungsorientierten Mathematik im Bildungsprozess

Sample text

Dies stellt eine Abkehr von einer Gliederung nach Schuljahren, hin zu einer Gliederung nach Doppelschuljahren (Klassen 5-6, 7-8 und 9-10) dar. Als weitere Neuerung wird die Schulzeit des Gymnasiums um ein Schuljahr gekürzt. Mit dem Bildungsplan von 2004 für das Gymnasium hat sich das Kultusministerium vorgenommen, der großen Durchdringung unserer Gesellschaft durch die Informationstechnologie Rechnung zu tragen. So wird schon auf der Seite 15 beschrieben, welche Fähigkeit die Schüler im Umgang mit dem Computer erwerben sollen: „Im Zeitalter des Computers ist eine Beherrschung dieses Gerätes und ein sinnvoller Gebrauch des Internet-Zugangs unerlässlich.

Dabei geht es meistens weniger um den Computer als solches, sondern mehr um den Computer als Hilfsmittel in Form eines Textverarbeitungs-, Messwerterfassungs-, Auswertungs-, Simulationsund Übungssystems oder um die gesellschaftlich ethische Dimension des Computers. , S. 284 ff. “82 Physik: Klasse 10: „Lehrplaneinheit 2: Struktur der Materie“83 Kernzerfall, Halbwertszeit M, LPE 2: Exponentielles Wachstum Bei Zählratenmessungen kann der Computer eingesetzt werden. x Erdkunde: Klasse 5: „Lehrplaneinheit 2: Natur und Mensch im Heimatraum“84 Einführung in die Karte Vom Bild zur Karte,Veranschaulichen im Gelände Maßstab, Legende Messen und Zeichnen Üben mit Hilfe eines einfachen Computerprogramms Alle diese elementaren Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem Computer bilden das Rüstzeug, mit denen die Schüler den Grundkurs Informatik in der Oberstufe Klasse 12 und 13 beginnen können.

Also ist die eingangs aufgestellte Vermutung, dass der Grundkurs Informatik eher einen benutzerorientierten Ansatz verfolgen wird, falsch. Einerseits könnte man jetzt leichtfertigerweise folgern, dass der Bildungsplan die Benutzerorientierung schwächt. Anderseits wird aber durch die Einführung einer Lehrplaneinheit „Informationstechnische Grundkenntnisse“ in der Klasse 8 diese massiv gestärkt. Addiert man die 30 Richtstunden der Klasse 8 und die 15 Richtstunden des Grundkurses, so erhält man insgesamt 45 Richtstunden für den benutzerorientierten Ansatz, also insgesamt eine Stärkung dieses Ansatzes im Bildungsplan von 1994.

Download PDF sample

Codierung und Kryptologie: Facetten einer anwendungsorientierten Mathematik im Bildungsprozess by Thomas Borys


by Charles
4.0

Rated 4.64 of 5 – based on 30 votes