Download e-book for iPad: Biographie und Alter(n) auf dem Land: Lebenssituation und by Cornelia Schweppe

By Cornelia Schweppe

ISBN-10: 3663094294

ISBN-13: 9783663094296

ISBN-10: 3810026794

ISBN-13: 9783810026798

Das Buch untersucht die Lebenssituation von alten Menschen auf dem Land mit Methoden der Biographieforschung.
Entgegen idyllischen Vorstellungen über problemloses Altern auf dem Land legen die rekonstruierten Biographien schwierige und riskante Lebensentwürfe offen. modify auf dem Land stellt sich als Leben in Ungleichzeitigkeiten dar.

Show description

Read Online or Download Biographie und Alter(n) auf dem Land: Lebenssituation und Lebensentwürfe PDF

Similar german_9 books

Soziale Kontrolle: Zum Problem der Normkonformität in der by Dr. Helge Peters (auth.), Dr. Helge Peters (eds.) PDF

Die zentralen Fragestellungen des Buches lauten: - Verharmlost der Begriff soziale Kontrolle Vorgänge sozialer Ausschließung? - Wie wird in der Gesellschaft versucht, Nonkonformität herzustellen? - Zum Verhältnis von Gesellschaftstheorie und sozialer Kontrolle

Heiner Ellebracht's Systemische Organisations- und Unternehmensberatung: PDF

Systemisches Denken und Handeln hat sich inzwischen zur wichtigsten Kompetenz von Beratern und Führungskräften entwickelt. Im Fokus systemischer Arbeit steht die Veränderung und das administration von Veränderung. Dieses Handbuch bietet allen professionellen Veränderern bewährte Instrumente und Werkzeuge.

Download e-book for kindle: Werbemanagement in jungen Wachstumsunternehmen: Eine Analyse by Anne Caroline Wolff (auth.)

Zum Auf- und Ausbau des Unternehmenserfolgs junger Wachstumsunternehmen sowie zur Sicherung einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung ist ein systematisches Marketingmanagement erforderlich. In diesem Zusammenhang kann auch das Werbemanagement dazu beitragen, Wettbewerbsnachteile abzubauen, wenn es den spezifischen Anforderungen und Bedürfnissen junger Wachstumsunternehmen gerecht wird.

Download PDF by Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH),: Jugendliche planen und gestalten Lebenswelten: Partizipation

Vor dem Hintergrund gesellschaftlichen Wandels und der Öffnung zur Bürgergesellschaft und Bürgerkommune diskutieren Jugendforscher und Praktiker Projekte der Partizipation von Jugendlichen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Brasilien. Das Spektrum reicht von der Beteiligung am Bürgerhaushalt, generationsübergreifenden Projekten bis hin zur Partizipation an Planungsverfahren und Gemeindeentwicklung.

Additional info for Biographie und Alter(n) auf dem Land: Lebenssituation und Lebensentwürfe

Sample text

Rosenmayr 1996). Sowohl die Geber- und Nehmerrollen der älteren Generation(en) als auch die der jüngeren basieren auf auszuhandelnden Definitionen. Dieser Aushandlungsprozeß kann schwierig, konfliktiv und mit Ambivalenzen behaftet sein. T. durch individualisierte Lebenslagen verursachte unterschiedliche und oft nur schwer zu vereinbarende aufeinandertreffende Anforderungen, Bedürfnisse und Interessen der Lebensgestaltung der einzelnen Generationen. Inwieweit familiale Generationenbeziehungen zwischen Jung und Alt auch durch Generationenlagerungen (Mannheim 1928) bedingte, biographisch unterschiedlich verankerte Familienmuster schwierig auszuhandeln sind und konfliktiv werden können, ist aufgrund der fehlenden empirischen Basis kaum zu beantworten.

Das Bedürfnis von Kohärenz und Kontinuität in der Biographie bleibt erhalten. ) herstellen, sondern muß auf dem Hintergrund vielfältiger und sich teilweise widersprechender Realitäten" erfolgen. Was benötigt wird, ist eine aus Einzelteilen zusammengestückelte Identität, die mit Ambivalenzen, Widersprüchen, Disharmonien, Krisen umgehen und diese ertragen und integrieren kann. Benötigt wird eine aus Einzelteilen zusammengesetzte, keineswegs harmonische "Patchwork-Identität" (Keupp 1992; vgl. auch Rauschenbach 1992), die keineswegs mit Verlust oder Zerfall von Identität gleichzusetzen ist, sondern sich unter neuen bzw.

Für alte Menschen bedeutet Individualisierung zumeist extreme Biographienotwendigkeit und Abhängigkeit von den im Lebenslauf angesammelten Ressourcen. ( ... ). Mader (1994) geht sogar soweit, daß er die Biographie als die wichtigste Ressource fur die Lebensbewältigung und -gestaltung im Alter bezeichnet (98). 17 Biographisierung gilt sowohl fur die klassischen mit der Altersphase verbundenen und auch heute noch weiter existierenden Problernlagen wie P:flegebedürftigkeit, Einsamkeit etc. B. Übergang in den Ruhestand, Auszug der Kinder, Partnerbzw.

Download PDF sample

Biographie und Alter(n) auf dem Land: Lebenssituation und Lebensentwürfe by Cornelia Schweppe


by Jason
4.4

Rated 4.28 of 5 – based on 5 votes