Get Amok (book for reading in German) Amok (Kniga dlya chteniya PDF

By Tsveyg S.

Nastojashhaja kniga predstavljaet soboj adaptirovannoe izdanie odnogo iz samyh izvestnyh rasskazov vydajushhegosja avstrijskogo mastera novelly Stefana Cvejga `Amok`. Kniga snabzhena kommentarijami ok naibolee slozhnym leksicheskim i grammaticheskim konstrukcijam i nemecko-russkim slovarem. Izdanie prednaznacheno dlja uchashhihsja starshih klassov, liceev, srednih i special'nyh shkol, studentov kolledzhej i nejazykovyh vuzov, a takzhe dlja lic, samostojatel'no izuchajushhih nemeckij jazyk i zhelajushhih poznakomit'sja s naibolee jarkimi obrazcami mirovoj nemeckojazychnoj literatury.

Show description

Read Online or Download Amok (book for reading in German) Amok (Kniga dlya chteniya na nemetskom yazyke) PDF

Best german_2 books

Get Wirklichkeit: Über Wissen und andere Definitionen der PDF

Über Wissen und andere Definitionen der Wirklichkeit, über uns und Andere, Fremde und Vorurteile. Unter Einbeziehung eines Beitrags von Benita und Thomas Luckmann über die Hexenverfolgung in Salem Ende des 17. Jahrhunderts wird in diesem Buch die those von Peter L. Berger und Thomas Luckmann über "Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit" diskutiert.

Download PDF by Bernd Wannenwetsch: Who am I?: Bonhoeffer's theology through his poetry

It has frequently been famous that poetry is a very appropriate medium in terms of figuring out the relationship among theology and biography. understand that that this is often quite fascinating when it comes to Dietrich Bonhoeffer and the poems he wrote in the course of his imprisonment via the Nazis. even supposing anybody of his ten poems may be learn inside their respective old and biographical context, also they are rounded, self-sufficient items of labor that can not be ‘explained' through the biographical and theological prose that surrounds them.

Additional info for Amok (book for reading in German) Amok (Kniga dlya chteniya na nemetskom yazyke)

Example text

Am Fuß des Podiums standen drei Architekten um die vierzig, die seinen Vater umrahmten. Die Gestaltung eines zweitrangigen Gemäldes von Lorenzo Lotto imitierend, mied jeder von ihnen den Blick der beiden anderen, versuchte jedoch den Blick seines Vaters auf sich zu ziehen; wie man sogleich begriff, hegte jeder von ihnen die Hoffnung, seine Nachfolge als Firmenchef anzutreten. Der Blick seines Vaters, der einen imaginären Punkt oberhalb der Köpfe seiner Mitarbeiter fixierte, drückte den Wunsch aus, sein Team ein letztes Mal um sich herum zu versammeln.

Hinter ihnen war durch eine Fensterwand eine Hochhauslandschaft zu sehen, ein babylonisches Gewirr aus riesigen Polygonen, das sich bis zum Horizont erstreckte. Die Nacht war hell, die Luft ungemein klar. Die Begegnung hätte in Katar oder in Dubai stattfinden können; tatsächlich war die Raumausstattung einem Werbefoto aus einer deutschen Hochglanzbroschüre über das Hotel Emirates in Abu Dhabi nachempfunden. Jeff Koons’ Stirn glänzte ein wenig. Jed milderte den Glanz mit dem Pinsel ab und trat drei Schritte zurück.

Die erste war auf Objektfotografie spezialisiert und hatte Kunden wie Quelle und La Redoute, für deren Kataloge sie die Fotos realisierte; manchmal verkauften sie ihre Aufnahmen auch an Werbeagenturen. Die zweite hatte sich auf die Gastronomiefotografie spezialisiert, Zeitschriften wie Notre Temps oder Femme Actuelle nahmen regelmäßig ihre Dienste in Anspruch. Diese Zweige genossen kein hohes Ansehen und zahlten nicht sonderlich gut: Ein Mountainbike oder einen Kartoffelauflauf zu fotografieren brachte sehr viel weniger ein als ein entsprechendes Foto von Kate Moss oder sogar George Clooney, aber die Nachfrage war beständig, unterlag keinen Konjunkturschwankungen und konnte ein annehmbares Einkommen garantieren: Jed war daher, wenn er sich die Mühe machte, nicht ganz mittellos; außerdem fand er es wünschenswert, sich weiterhin als Fotograf praktisch zu betätigen, wenn auch nur im Rahmen reiner Fotografie.

Download PDF sample

Amok (book for reading in German) Amok (Kniga dlya chteniya na nemetskom yazyke) by Tsveyg S.


by John
4.5

Rated 4.75 of 5 – based on 20 votes